Ducksteinfest in Königslutter

Seinen Ursprung hat DUCKSTEIN in der schönen Domstadt Königslutter am Elm. Der „Tuffstein“ - eine etwa 15 Meter mächtige Gesteinsschicht auf der die Altstadt Königslutters erbaut wurde – verlieh dem Bier seinen Namen.

Auf dem DUCKSTEINFEST - dem jährlich stattfindenden Stadtfest der Domstadt – wird gemeinsam mit DUCKSTEIN gefeiert und der 400jährigen Biergeschichte gedacht.

Traditionell gibt es einen Fassbieranstrich durch den Bürgermeister, der das zweitägige Fest eröffnet. Ganz Königslutter feiert bei frischem DUCKSTEIN Fassbier, herzhaften Speisen und einem musikalischem Rahmenprogram. Die perfekte Unterhaltung für Jung und Alt und ein fester Bestandteil im Eventkalender der Stadt und des Umlandes. Hier trifft man sich und feiert gemeinsam – da darf DUCKSTEIN natürlich nicht fehlen.